Erder

Erder
Erder,
 
ein elektrisch nicht isolierter Leiter, der mit der Erde unmittelbar oder über Beton sowie mit einer elektrischen Anlage in Verbindung steht und zu deren Erdung dient. Man unterscheidet natürliche Erder, das sind Metallteile, die zwar als Erder wirken, deren ursprünglicher Zweck jedoch nicht die Erdung ist, z. B. Rohrleitungen, Stahlteile von Gebäuden, und künstliche Erder, die ausschließlich zur Erdung angebracht werden. Nach Form und Profil unterscheidet man u. a. Banderder, Staberder und Plattenerder, nach der Lage Oberflächenerder, Tiefenerder sowie Fundamenterder. Eine Einteilung der Erder nach ihrem Zweck unterscheidet: Betriebserder und Schutzerder (Berührungsspannungsschutz), Hilfserder (z. B. zur Aufnahme des Messstromes bei geoelektrischen Messungen) und Steuererder (zur Verringerung von Schritt- und Berührungsspannungen).

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • Erder — (m) eng earthing device, earth rod, ground rod, grounding device …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Erder — Ein Erder, auch Erdungselektrode genannt, ist ein unisoliertes elektrisch leitfähiges Teil und Teil einer Erdungsanlage, das als elektrische Kontaktfläche in den Erdboden eingegraben wird. Durch seine Beschaffenheit steht der Erder in guten… …   Deutsch Wikipedia

  • Erder — įžeminimo elektrodas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. earthing electrode; grounding electrode vok. Erdelektrode, f; Erder, m; Erdungselektrode, f rus. заземляющий электрод, m pranc. électrode de mise à la terre, f; électrode de… …   Automatikos terminų žodynas

  • Erder (Kalletal) — Erder Gemeinde Kalletal Koordinaten: 52° …   Deutsch Wikipedia

  • Erdungsmessung — Die Erdungsmessung ist ein Messverfahren, das dazu dient, die Wirksamkeit von Erdungen zu überprüfen. Eine sorgfältig durchgeführte Erdungsmessung dient der Sicherheit von Menschen, Tieren und technischen Einrichtungen.[1] Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalletal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzschutzerdung — Als Blitzschutzerdung bezeichnet man die Erdung einer Blitzschutzanlage. Die Blitzschutzerdung hat die Aufgabe, den von der Fangvorrichtung fließenden Blitzstrom sicher in die Erde abzuleiten.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Erderauslegung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnerde — Die Erdung ist eine elektrisch leitfähige Verbindung mit dem Erdboden. Sie besteht aus Erdern, Anschlussleitungen und entsprechenden Klemmen. Die Erdung ist eine Form der Massung. Durch eine Massung wird eine leitfähige Verbindung mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdungsspieß — Die Erdung ist eine elektrisch leitfähige Verbindung mit dem Erdboden. Sie besteht aus Erdern, Anschlussleitungen und entsprechenden Klemmen. Die Erdung ist eine Form der Massung. Durch eine Massung wird eine leitfähige Verbindung mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Funktionserde — Symbol für die Funktionserde Die Funktionserdung ist für die störungsfreie Funktion von bestimmten elektrischen Anlagen von Bedeutung. Allgemein unterscheidet man zwischen zwei Erdungsarten: Der Schutzerdung und der Funktionserdung. Während die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»